LWB Online Architekturwerkstatt „Teilhabend Wohnen“

Die teilhabende Nachbarschaft hat zum Ziel, öffentlichen Raum als Ort des Zusammentreffens zu stärken. Dafür wird Wohnraum auf seine Funktion als Ort konzentrierter Privatheit zurückgebrochen. Was nicht zum unmittelbar Eigenen gehört wird geteilt. Nebensächliche Geräte und Eventualitäten werden in geteilte, halböffentliche Räume ausgelagert.

In einer Blockstruktur sind dazu neben Wohnungen verschiedener Dimension gemeinschaftliche Räume vorgesehen, z.B. Gästezimmer, Werkstatt, Clubraum. Diese können Mieter je nach Bedarf nutzen und sich gegenseitig weiterhelfen, etwa bei der Kinderbetreuung oder mit Rat und Tat zu Fragen für Themen von Steuererklärung bis Fremdsprachenlernen. Ein wichtiger Aspekte ist darüber hinaus das Teilen von Fahrzeugen, dadurch minimiert sich die nötige Parkfläche.

Projektdaten

Code
LWB
Status
Wettbewerb
Wettbewerb
1. Preis
Datum
2014 — 2015
Ort
Leipzig OT Leutzsch
Bauherr
Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB)
NF
12.200 qm
WF
10.500 qm
BGF
17.140 qm
BGI
51.420 cbm

Mitwirkende

  • Stefan Blässe
  • Robert Laser
  • Josepha Landes

Downloads

Fragen zum Projekt?

Robert Laser
laser@bla-architekten.com
+49 (0) 341 – 529 171 78

Publikationen

2016
Neubau.Werkstatt für modernes Wohnen
Neubau.Werkstatt für modernes Wohnen Präsenzwerkstatt Architekturwerkstatt der Leipziger Wohnungs- und … mehr