Architekturführer Leipzig

Henry Fenzlein ⁄ Janine Hartleb ⁄ André Parniske ⁄ Caroline Purps

Für die Leipziger Stadtgeschichte bedeutet das Jahr 1989 nicht nur die Auflösung der Parteidiktatur, sondern auch das Ende des urbanen Verfalls. In fünf Spaziergängen zeichnet die Sammlung von 120 urbanen Injektionen die Genesung eines Stadtkörpers nach, der mit seinen 1.000 Jahren zu den ältesten Städten zwischen Rhein und Oder gehört.

bla° ist mit zwei Beiträgen vertreten, zum einen mit der Vison eines Ausstellungspavillons zur DESIGNERS´OPEN 2012 auf dem Leipziger Marktplatz und zum anderen mit dem temporären Veranstaltungspavillon „CRESCENDO“ aus dem Jahr 2000.